3D-Drucker-mieten-Beispiel

Bei 3D Activation können Sie 3D-Drucker problemlos mieten

Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen neue Wege in der Marketing-Kommunikation gehen möchten, so kann es hilfreich sein, einen 3D-Drucker zu Anschauungszwecken auf Messen, Veranstaltungen und anderen Events zu mieten.

Von einer solchen 3D-Druck-Vorführung profitiert Ihre Firma auf vielfältige Weise:

1.) Ihr Stand erregt mehr Aufmerksamkeit.

2.) 3D-Druck-Vorführen bewirken quasi automatisch, dass die Messe-/Ausstellungs- oder Event-Besucher an Ihrem Stand stehen bleiben, nämlich in der Regel ca. 20 Minuten, in denen sich wunderbare Möglichkeiten der Kommunikation ergeben.

3.) Anschließend nehmen die Besucher ein 3D-Druck-Objekt mit Ihrem Firmenlogo mit nach Hause, Sie drucken Ihnen also automatisch ein Werbegeschenk mit aus.

4.) Nicht wenige Besucher Ihrer 3D-Druck-Vorführung werden diese Bilder und Videos dieses Ereignisses über Social-Media-Kanäle verbreiten, Ihrem Unternehmen somit kostenlose Werbung bereiten.

Wie genau funktioniert das Mieten bzw. Leihen eines 3D-Druckers?

Als 3D-Drucker-Verleiher stellen wir Ihnen den von Ihnen gewünschten 3D-Drucker ohne Kaution zur Verfügung. Die Miete für das Gerät richtet sich nach der Anzahl der Tage, für die Sie es mieten möchten. Für den Rückversand liegt der Lieferung des 3D-Druckers ein Rücksendeschein bei.

Wichtig ist dabei auch die Möglichkeit, sich kostenfrei Material mitliefern zu lassen, von dem nachher nur bezahlt werden muss, was auch tatsächlich verbraucht wurde. Dies hat den Vorteil, dass Sie sich ,ohne größeren Kostenaufwand, eine breite Palette an Farben und Materialien liefern lassen können, um von diesen jeweils kleinere Mengen auszuprobieren.

Gegen einen entsprechenden Aufpreis zuzüglich Fahrtkosten, besteht zudem auch die Möglichkeit, Bedienpersonal oder auch eine Schulung mitzubuchen. Dies kann, trotz der damit verbundenen Kosten, empfehlenswert sein, da sich die Handhabung handelsüblicher Consumer-3D-Drucker in der Regel recht schwierig gestaltet und die wenigsten Unternehmen über Mitarbeiter mit entsprechenden Kenntnissen verfügen.

Beispiel InPrint

Es gibt zahlreiche Gelegenheiten für Unternehmen, 3D-Drucker zu mieten, um mit öffentlichen 3D-Druck-Vorführungen auf Messen, Veranstaltungen oder sonstigen Events zu beeindrucken. Als nur ein Beispiel sei hier die Fachmesse InPrint genannt, eine Fachmesse für industrielle Drucktechnologie. Zuletzt fand die InPrint in München statt (10.-12.11.2015), 2016 ist Mailand dran (15.-17.11.2016).

Falls Sie nun neugierig geworden sind und ebenfalls am Verleih eines 3D-Druckers zu Vorführzwecken interessiert sind, wir helfen ihnen gerne weiter. Besuchen Sie dazu einfach unsere Website oder kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Zum Kontaktformular

 

Kundenservice
Sie brauchen Hilfe bei der Auswahl eines Materials und Fertigungsverfahrens, das für Ihre Zwecke am Besten geeignet ist?

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0) 611 510 491 40
service@3d-activation.de
Modell online kalkulieren