Gold

Goldene Schmuckstücke aus dem 3D Drucker

3D Drucken mit Gold

Der 3D Druck eignet sich nicht für technische Bauteile oder Prototypen - auch in der Modebranche oder für die Herstellung von Schmuckstücken lässt sich additive Fertigung nutzen. Für besonders schöne Ergebnisse empfehlen wir den Schmuck-Druck mit Gold. Auch besonders feine oder detaillreiche Verzierungen sind kein Problem - die perfekte Lösung, um schnell und einfach zur eigenen luxuriösen Schmuckkollektion zu gelangen.

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrem Weg zu Ihrer eigenen, exklusiven Schmuckkollektion. Neben Ringen und Anhängern sind auch Accesoires für Modekollektionen ein beliebter Nutzen für 3D gedruckte Goldobjekte. Mit nur wenigen Klicks können Sie bei 3D Activation Ihr Modell hochladen und drucken lassen.

Um Schmuckstücke gestalten und in 3D drucken zu können, benötigen Sie eine entsprechende CAD Datei. Sie haben eine Idee, aber konnten diese bisher noch nicht umsezten? Unsere 3D Künstler helfen Ihnen gerne bei der Verwirklichung Ihrer Designideen in eine digitale 3D Konstruktion. Mehr erfahren ›

Material­übersicht

Minimale Wandstärke

0,6mm

Details

0,4mm

Hitzebeständig

846°C

Lieferzeit

12–14 Arbeitstage

Technologie

Guss

  • Preis
  • Flexibilität
  • Stabilität
  • Details
Wasserfest
Online kalkulierbar
Expressproduktion möglich

Vorteile

des Materials Gold

  • Exklusiv & edel
  • Pflegeleichtes Edelmetall
  • Hautverträglichkeit
  • Unvergänglich
  • Abriebfest

Anwendungs­gebiete für Gold 3D Druck

Kunst und Design

Elektroindustrie

Schmuckindustrie

Modellbau

So funktioniert 3D Druck mit Gold

Einer der größten Nachteile des Gold 3D Drucks ist der hohe Preis. So würde zum Beispiel alleine das Material für den nebenstehende Ring bereits einen Betrag im oberen 3-stelligen Bereich Kosten. Das gleiche Objekt in einem anderen Material ist wesentlich günstiger, bei Silber würde der Preis lediglich in einem mittleren 2-stelligen Bereich liegen. So ist der 3D Druck mit Silber auch eine sehr gute Alternative zum Golddruck, insbesondere zur Schmuckherstellung. Eine wietere Option kann es sein, das Objekt mit einer traditionellen 3D Drucktechnik herzustellen (z.B. PA-Kunststoff) und anschließend eine Goldschicht aufzutragen. Dieses Verfahren kam beispielsweise bei dem 3D-Druck-Kleid der Künstlerin Pia Heinze zum Einsatz, welches durch 3D Activation gedruckt wurde.

Ob Sie Ihr Objekt in Gold drucken möchten oder eine lternative suchen: Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wir finden gemeinsam eine Lösung für Ihre Idee!

Sie möchten ein Projekt mit Gold umsetzen?

Fordern Sie jetzt Ihr persönliches Angebot an. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

OBEN
Jetzt
anrufen
Online-
Kalkulator
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner