Gleitschleifen / Trowalisieren

Glatte & polierte 3D gedruckte Modelle

Startseite » Nachbearbeitung & Veredelung » Gleitschleifen/Trowalisieren

Gleitschleifen (wird auch als Trowalisieren bezeichnet) ist ein Verfahren, mit dem sich insbesondere raue Kanten der per 3D Drucker hergestellten Objekte abrunden lassen. Die Oberflächenbeschaffenheit von FDM- und SLS-Bauteilen lässt sich durch die Gleitschleifen-Veredelungstechnik entscheidend verbessern. Schichtspuren  lassen sich auf diese Weise glätten und die Oberfläche auf Glanz polieren. Auch das Polieren, Reinigen, Mattieren, Schleifen, Entfetten, Entölen, Entzundern oder Entgraten von Oberflächen ist durch diese Nachbearbeitung möglich.

Als Verfahrensmittel zum Gleitschleifen stehen keramische, synthetische, Kunststoff- und pflanzliche Schleifkörper zur Verfügung.

Zum Gleitschleifen bzw. Trowalisieren eignen sich PA-/SLS-Druck- und ABS-/FDM-Druck-Modelle.

Schwarzer Fahrradrahmen aus dem 3D Drucker

Mögliche Veredelungstechniken:

  • Glätten
  • Polieren
  • Reinigen
  • Mattieren
  • Schelifen
  • Entfetten
  • Entölen
  • Entzundern
  • Entgraten
  • Glänzend machen
  • Kanten abrunden

Gleitschleifen lässt sich bei folgenden Materialien anwenden:

OBEN
Jetzt
anrufen
Online-
Kalkulator

Schade, dass Sie unsere Seite verlassen.

Haben Sie gefunden, was Sie gesucht haben?
Falls nicht, helfen wir Ihnen gerne weiter:

Zum Kontaktformular