Shore-Härten

Startseite » Informationen » Lexikon » Shore-Härten

Shore-Härten

Benannt nach dem US-amerikanischem Erfinder Albert Ferdinand Shore (1876-1936) bildet die Shore-Härte eine exakte, nach einem vorgegebenen Messverfahren definierte Kennzahl für die Härte von Werkstoffen. Dabei gibt es, abhängig vom zu testenden Material, eine Reihe von Verfahren, die jeweils auf Anbohren und Erfassen der Eindringtiefe hinauslaufen. Dabei gilt: Mit der Höhe des Materials steigt dessen Widerstand gegen Eindringen, sprich dessen Härte.

Bei uns finden Sie Resine in den Shore-Härten A27 bis A95.

OBEN
Jetzt
anrufen
Online-
Kalkulator