Datenblätter

Spezifische Infomation zu unseren Materialien

Lasersintern mit PA2200

Bauteile aus PA2200 punkten mit Langzeitstabilität, guter Chemikalienresistenz und einer sehr hohen Schlagfestigkeit.

Das auf PA12 basierende PA2200 bietet ein breites Feld an Einsatzmöglichkeiten. Zudem erfüllt es alle Anforderungen an Bioverträglichkeit (Zertifikat).

Im Bereich von -40°C bis +80°C weisen alle PA12-Kunststoffe auch unter dauerhafter Belastung eine hohe mechanische Festigkeit und Elastizität auf. Bis Temperaturen um 160°C sind zudem kurzzeitige Temperaturbeanspruchungen ohne Belastigung möglich.

Zugleich zeichnet sich PA2200 durch einen niedrigen Reibungskoeffizienten und eine sehr gute Abriebbeständigkeit aus. Wegen seiner ausgezeichneten mechanischen Eigenschaften dient es zudem häufig als Ersatz für Spritzguss-Kunststoffe.

Wie alle PA12-Kunststoffe ermöglicht auch PA2200 eine große Freiheit bei der Modellierung für den 3D-Druck, wodurch es sich besonders gut für die additive Fertigung von komplexen 3D-Modellen eignet.

Wegen seiner ausgezeichneten mechanischen Eigenschaften findet PA2200 häufig Einsatz als Substitutionswerkstoff für übliche Spritzgusswerkstoffe. Die Biokompatibilität des Materials erlaubt zudem Anwendungen in der Prothetik. Seine hohe Verschleißfestigkeit macht dieses Material geeignet für die Realisierung beweglicher Bauteilverbindungen.

Eigenschaften

  • Hohe Festigkeit und Steifigkeit
  • Gute Chemikalienresistenz
  • Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten
  • Hohe Langzeitstabilität
  • Gute Auflösung und Detailtreue
  • Ausgeglichenes Eigenschaftsprofil
  • Biokompatibel nach EN ISO 10993-1 und USP-Level VI/121°C
  • Gemäß EU-Kunststoffdirektive 2002/72/EC zertifiziert für Lebensmittelkontakt

Einsatzgebiete

  • Anschauungsmodelle
  • Funktionsteile
  • Medizin-Produkte, z.B. Prothetik
  • Kunst und Design
  • Bewegliche Bauteilverbindungen

Mehr Details finden Sie in unserem Materialdatenblatt

OBEN